Kieferorthopädie - shiny smile - Zahnarzt Niederkassel
914
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-914,cookies-not-set,ajax_updown,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive
 
Zahnarzt Niederkassel

Kieferorthopädie

GERADE ZÄHNE
Fehlstellung

Etwa 7 von 10 Kinder sind von Zahnfehlstellungen betroffen und müssen kieferorthopädisch behandelt werden. Kieferorthopädie ist heute aber nicht nur ein Thema für Kinder und Jugendliche. Auch bei fast allen Erwachsenen lässt sich die Stellung der Zähne noch gut korrigieren.
Besonders beliebt sind dabei herausnehmbare, also „lose Zahnspangen“, die nur zuhause getragen werden müssen. Sie behindern Erwachsene nicht im Berufsleben und bewahren Kinder und Jugendliche vor Hänseleien in der Schule.

 

Folgen einer Fehlstellung

Oft werden schiefe Zähne nur als ästhetisches Problem wahrgenommen. Die Folgen sind jedoch weitreichender, als man zunächst vermutet:

  • Wenn Zähne nicht korrekt aufeinanderbeißen kann es zu einer unnatürlich starken Belastung der Kiefergelenke kommen. Auf Dauer kann daraus Kieferfunktionsstörung (Craniomandibuläre Dysfunktion, kurz CMD) resultieren, die vielfältige Symptome wie Kopf- oder Rückenschmerzen nach sich zieht und zum Teil sehr aufwendig behandelt werden muss.
  • Schiefe Zähne können die Lautbildung stören und zu Sprachfehlern (z.B. Lispeln) führen.
  • Fehlstellungen der Schneidezähne können dazu führen, dass sich die Lippen nicht mehr richtig schließen lassen. Durch die verstärkte Mundatmung werden die Atemwege unnötig stark belastet.
Unser Behandlungsspektrum

Wir sind auf die Behandlung von Zahnfehlstellungen mit der „losen Zahnspange“ spezialisiert.

Unser Behandlungsspektrum umfasst dabei folgende Zahnfehlstellungen, die wir in Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Fachlabor für Kieferorthopädie Gisbert Söhngen korrigieren:

  • Platzmangel
  • Engstände
  • Verschachtelungen
  • Distalbiss (d.h. Überbiss bzw. Unterkieferrücklage)
  • Progenie (d.h. Unterkiefervorlage)
  • Offener Biss
  • Zu schmaler oder zu breiter Kiefer

 

Kosten

Bei einer diagnostizierten Fehlstellung der Zähne übernehmen die Krankenkassen bis zum 18. Lebensjahr die kompletten Kosten einer kieferorthopädischen Behandlung mit herausnehmbaren Zahnspangen.

Bei Erwachsenen muss die Erstattungsfähigkeit bzw. die Möglichkeit für einen Zuschuss im Einzelfall geklärt werden. Unabhängig davon ist die Behandlung mit einer losen Zahnspange im Vergleich zur festen Zahnspange wesentlich kostengünstiger.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wenn Sie hierzu Fragen haben.

Kieferorthopädie bei shiny smile

In unserer Zahnarztpraxis in Niederkassel setzen wir bei kieferorthopädischen Behandlungen ausschließlich auf herausnehmbare Zahnspangen, die sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene geeignet sind.

Im Vergleich zur klassischen festen Zahnspange gehen diese mit vielfältigen Vorteilen einher.

 

Vorteile der losen Zahnspange
+ BESONDERER TRAGEKOMFORT

Da lose Zahnspangen nur zuhause und in der Nacht getragen werden müssen, stören sie nicht in der Schule oder am Arbeitsplatz.

+ DAS ZIEHEN VON ZÄHNEN IST I.D.R. NICHT NÖTIG

In 95% der Fälle ist es im Rahmen der Behandlung nicht nötig, gesunde Zähne zu ziehen, da die Kiefer anhand der losen Zahnspange auf den natürlichen Platzbedarf gedehnt werden können.

+ HARMONISIERUNG DES GESICHTSPROFILS

Nicht nur Zahnfehlstellungen werden mit der herausnehmbaren Zahnspange korrigiert, sondern auch die Stellung von Ober- und Unterkiefer. Dies führt zu einer Harmonisierung des Gesichtsprofils und wirkt vorbeugend gegen spätere Kieferfunktionsstörungen.

+ KARIESRISIKO GLEICH NULL

Im Gegensatz zu einer festen Zahnspange geht mit einer losen Zahnspange kein erhöhtes Kariesrisiko einher, da die Zähne normal gepflegt werden können.

+ SCHMERZFREIE KORREKTUR DER ZAHNSTELLUNG

Mit herausnehmbaren Zahnspangen wird die Zahnfehlstellung über einen längeren Zeitraum und mit sanftem Druck korrigiert. Schmerzen, die bei festen Zahnspangen häufig auftreten können, werden somit vermieden.

+ HOHE TRAGEMOTIVATION

Auffällige Brackets und Drähte im Mund sind heute in den meisten Fällen nicht mehr nötig. Dank der herausnehmbaren Zahnspange muss eine kieferorthopädische Behandlung deshalb nicht mehr mit ästhetischen Einbußen einhergehen. Das Besondere: Für Kinder fertigen Zahnspangen in der Wunschfarbe und sogar mit nachtleuchtenden Effekten. Selbst kleine Bilder können wir in die Zahnspange einarbeiten. Daraus resultiert eine hohe Tragemotivation, die für den Behandlungserfolg entscheidend ist.

+ KOSTEN WERDEN ZU 100% ERSTATTET

Die Kosten für herausnehmbare Zahnspangen werden bei vorliegender Indikation bis zum 18. Lebensjahr zu 100% von den Krankenkassen übernommen – im Gegensatz zu den festen Zahnspangen, die wesentlich teurer sind.

+ ZAHNHALTEAPPARAT WIRD NICHT BESCHÄDIGT

Schädigungen des Zahnhalteapparates sind dank der sanften Behandlung über einen längeren Zeitraum ausgeschlossen.

+ BEHANDLUNGSERFOLG IST DAUERHAFT

Das erzielte Behandlungsergebnis ist dank der nachhaltigen und langfristigen Therapie auch über einen längeren Zeitraum dauerhaft stabil.

Haben Sie Fragen?

Oder Interesse an Kieferorthopädie?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

 

T: 02208. 91 01 39
praxis[at]shinysmile.de

Zahnarztpraxis shiny smile
Praxis für Mund-, Zahn- und Kieferheilkunde
Poststraße 17
53859 Niederkassel